Wohnen am Tierpark

Neubau von sieben modernen Einfamilienhäusern
Standort: Berlin-Karlshorst
Bauherr: privat
Zeitraum: 2012-2013

Städtebau
In Berlin-Karlshorst entsteht ein Wohnensemble im Bauhaus-Stil. Der Tierpark mit dem Schloss Friedrichsfelde liegt nur einige Minuten Fußweg entfernt. Südlich des Grundstücks grenzt ein Sportpark mit Spielplatz an. Im Norden blickt man auf einen Grünzug mit Bäumen.

Entwurf
Die sieben Wohneinheiten stehen als Kettenhäuser aufgereiht nebeneinander. Zwischen den zweigeschossigen Hauptbaukörpern liegt als Trennung ein eingeschossiger Bauteil, der je nach Wunsch als zusätzliches Zimmer oder als Garage ausgebaut werden kann. Die unterschiedlichen Farben binden die ein- und zweigeschossigen Baukörper jeweils zu einer Einheit zusammen und schaffen eine Identifikationsmöglichkeit der einzelnen Eigentumseinheiten. Jedes Haus hat einen separaten Eingang und einen eigenen Garten. Optional besteht die Möglichkeit eine Dachterrasse auf dem eingeschossigen Baukörper zu errichten, sowie den Hauptbaukörper mit einem Dachstudio aufzustocken. Zur Gartenseite ist die Fassade mit einer großflächigen zurückspringenden Fensterfront versehen, die bei Bedarf mit einem außenliegenden, über beide Stockwerke reichenden Vorhang verschattet werden kann. Die optimale Ausrichtung des Grundstücks ermöglicht großzügig belichtete Räume. Die Grundrissaufteilung ist modern und an die klassische Bauhaus-Architektur angelehnt. Ein großer offener Wohn- und Essbereich, sowie klare Strukturen im Innenraum sorgen für eine funktionale Raumaufteilung.