Modularis

Entwurf eines modulares Wohnsystems
Standort: Seligersee, Russland
Bauherr: privat
Zeitraum: 2012

Städtebau
Die Twer-Region liegt zwischen Moskau und Sankt Petersburg und ist aufgrund ihrer landschaftlichen Reize eine beliebte Ferienregion in Russland. Am Ufer des Seligersees soll eine komplett neue Siedlung entstehen. Der Masterplan beinhaltet verschiedene Wohnbereiche, vom Villenviertel über Geschossbauten bis zu Naherholungsgebieten mit Wochenendhäuschen. Büro13 wurde mit der Entwicklung kleiner , erweiterbarer Wohneinheiten in Geschossbauweise beauftragt. Entstanden ist ein System modularer Wohneinheiten, die zu unterschiedlichen Gebäudeformen kombiniert werden können. Dadurch kann auf verschiedene städtebauliche Situationen eingegangen werden.

Architektur
Auch die Wohnungen selber bauen auf einem modularen System auf. Die kleinste Einheit besteht aus zwei Räumen, die sich um den Kern mit Küche und Bad gruppieren. In der nächstgrößeren Einheit wird ein zusätzliches Zimmer dazugeschaltet. Die größte Einheit besteht dann aus dem Ursprungsmodul und zwei zusätzlichen Zimmern. Als weitere Ausbauvariante ist ein Wintergarten als Erweiterung der Loggia vorgesehen. Angedacht ist, die einzelnen Bauteile wie Wände, Böden und Einbauten von ansässigen Firmen in der Region vorproduzieren zu lassen, um so die Bauzeit zu verkürzen. Durch Weglassen der Türelemente zwischen den Wohnbereichen lässt sich ein offeneres Raumgefüge erzeugen, so können mit geringen Mitteln verschiedene Wohnkonzepte verwirklicht werden.

modularis_05